FIRMENGESCHICHTE

Die Firma Schwab-Industra wurde 1954, mitten im deutschen Wirtschaftswunder, durch Herrn Gerhard Schwab in Bruchmühlbach (Rheinland-Pfalz) gegründet. Das Tätigkeitsfeld umfasste damals Industrie- und Straßenbau. Als Begleiterscheinung zum Straßenbau wurde das Unternehmen schon früh mit Böschungssicherungsproblemen konfrontiert, welche man zunächst mit ingenieurbiologischen Verbaumaßnahmen (Weidenflechtzäune, Faschinen, usw.) löste.

 

1961 wurde dann an der Bundesstraße 41 Umgehung Kirn, die erste Böschungssicherung mit einem Steinschlagschutznetz gebaut. In den folgenden Jahren nahmen die Felssicherungsprojekte bei der Firma Schwab-Industra deutlich zu. Es wurden Einzelmaßnahmen mit circa 1.500 qm (A 48 bei Bendorf/Rhein) über rund 12.000 qm (A 45 bei Haiger) bis insgesamt 26.000 qm (L 3086 Ederseerandstraße) Steinschlagschutznetzen ausgeführt.

 

Anfang der Siebziger entwickelte Schwab-Industra in Zusammenarbeit mit dem Drahtseilwerk Casar in Limbach/Saar sogar einen Systemfangzaun, der unter dem Namen „Form Lasso“ Patentschutz erhielt. Das Unternehmen wuchs in dieser Zeit kontinuierlich weiter und wurde zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der Felssicherung. Eine der spektakulärsten Felssicherungen wurde in den Jahren 1979/80 an der berühmten Felsenkirche in Idar-Oberstein, mit einem bis zu 7 m hohen Steinschlagfangzaun, durchgeführt.

 

In den Achtzigern und Neunzigern wurde auch der geographische Aktionsradius von Schwab-Industra immer weiter ausgedehnt. So konnten Bauprojekte von Bad Bentheim am westlichen Rand des Teutoburger Waldes, über Inzell im Berchtesgadener Land bis nach Plauen in Sachsen durchgeführt werden.

 

Mit dem Ausscheiden der Gründerfamilie übernahm die Firma Schmitt Landschaftsbau im Jahr 2001 die Felssicherungsaktivitäten. Mit Schwab-Schutznetzbau wurde dem Unternehmenszweig Felssicherung durch die Firma Schmitt wieder neues Leben eingehaucht. So baute man beispielweise 2004 ein 46.000 qm großes Schutznetz an der Autobahn A 63 bei Kaiserslautern.

 

In den vergangen Jahren wurde sehr stark und kontinuierlich investiert, so dass ein modernes und sicheres Arbeiten gewährleistet ist und sich das Unternhemen nach all den Jahren immer noch am Puls der Zeit befindet.

 

Der langen Tradition folgend bietet Schmitt Felssicherung eine breite Palette an Lösungen für Ihre Sicherungsmaßnahme. Denn Sicherheit ist unser Handwerk - seit 1954!

Hier finden Sie uns

Schmitt Landschaftsbau
GmbH & Co. KG
Fels- und Böschungssicherung
Pfaffentalstraße 73
66399 Mandelbachtal

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: +49 (0) 6803/3174

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schmitt Felssicherung